Schon die Kleinen lernen Müllvermeidung


Und wieder nutzten freiwillige Helfer der Gemeinde Neitersen die milderen Temperaturen, um ihr Dorf für den Frühling hübsch zu machen.

Über 20 freiwillige Bürger der Gemeinde Neitersen kamen am Samstag, den 6. April an den jeweiligen Dorftreffpunkten zusammen, um nach dem langen und harten Winter die unschönen Müllüberbleibsel an den Straßenrändern, Wald- und Wiesenstücken aufzusammeln. In einem Container der Bellersheim Abfallwirtschaft Boden konnten die "Fangergebnisse" vertrauensvoll entsorgt werden. Das Unternehmen hatte der Gemeinde für diesen Zweck den Container kostenfrei zur Verfügung gestellt. So konnten schon die Kleinsten im Dorf, wie Benjamin (20 Monate) Marie und Lara (beide 5 Jahre) lernen, wie wichtig es ist, Müll in den Abfalleimer zu bringen, statt in die schöne Natur der Ortsgemeinde zu werfen, dabei u.U. sogar Tiere und Menschen noch zu gefährden.

Zurück