GÄNGIGE METALLABFÄLLE
ZUR VERWERTUNG.

Folgende Tabelle gibt Ihnen eine Übersicht der Sortierkriterien:

  Beschreibung Einsatz
Gemischte Stanzabfälle    
  Sorte 2 Stahlwerk,
Edelstahlwerk
Gemischte Stanzabfälle    
  Sorte 8 Stahlwerk,
Edelstahlwerk
Mischschrott/Haushaltsschrott      
  Mischschrott = Sorte 1
Schredder = Sorte 4
Schreddervormaterial
magnetisch
Entfall,
z.B. KFZ-Werkstätten,
Sortieranlagen, Haushaltgerätehersteller
Mischschrott/Haushaltsschrott    
  VIIA Rohre, Bleche,
Stangen, Spülen
im Rohzustand nicht
magnetisch
an bearbeiteten Stellen
leicht magnetisch
Stahlwerk,
Edelstahlwerk
Blechabfälle (verzinkt)    
  kann zu stahlwerksfähigen
Paketen verpresst
werden
Sorte 6
Stahlwerk
Bleche (schwarz)    
  Sorte 2
Mangan nicht über 0,3%
Gießerei
Brennmatten (verzinkt und schwarz)    
  Sorte 2
Schwarze Brennmatten
können zerkleinert
werden und als
Kupolofenschrott in
Gießereien eingesetzt
werden
Gießerei
Gratschrott    
  Sorte 2
auch Sorte 3 möglich
Stahlwerk, Gießerei
T2 Bleche/Tiefziehqualität    
  Sorte 2
oder Sorte 8
Stahlwerk, Gießerei
Hackschrott/Gemisch schwarz
und verzinkt
   
  Sorte 2
Sorte 8
Stahlwerk, Gießerei
Gratschrott    
  Sorte 2
auch Sorte 3 möglich
Stahlwerk
Trägerschrott und Baustahl    
  Sorte 3  
Butzen (verzinkt und schwarz)    
  Kühlschrott Stahlwerk
Alu-Bleche    
  aus dem Fahrzeugbau,
AluProFile
neue, blanke Alu-
Bleche ohne Farbe oder
Fremdanhaftung
nicht magnetisch
Entfall,
z.B. blechverarbeitende
Industrie
FE-Deckel    
  aus der Getränke-
Industrie (wird zu
Weißblechdosenpakete
verpresst)