Wie sieht die Welt im Jahre 2100 aus?


Shell Energie Szenarien

"New Lens"-Szenarien - Ein Verschiebung der Perspektiven für eine Welt im Wandel.
Die neuen Shell Energie Szenarien beschreiben zwei mögliche Entwicklungspfade für das 21. Jahrhundert, die gänzlich andere Auswirkungen auf das weltweite Energiesystem aufzeigen:

"Mountain"-Szenario legt dar, wie vergleichsweise sauber verbrennendes Erdgas bis zum Jahr 2030 zur weltweit wichtigsten Energiequwlle wird. Ermgölciht wird diese Entwicklung vor allem durch die Förderung von Tight Gas /Schiefergas und Kohleflözgas, die weltweit an Bedeutung gewinnt. In diesem Szenario werden Maßnahmen zur Begrenzung der CO2-Emissionen frühzeitig erforderlich.

"Oceans"-Szenario geht davon aus, dass sich aufgrund stark steigender Energiepreise die Solarenergie bis etwa zum Jahr 2070 zur bedeutendsten Energiequelle entwickelt, Maßnahmen zur Bewältigung des Klimawandels jedoch langsamer implementiert werden.

mehr in der PDF-Studie

Zurück