Adblue Diesel für alle Dieselfahrer


 


Herr Bellersheim, AdBlue als Zusatzstoff für Diesel-Pkw ist noch relativ neu. Im Lkw-Bereich gibt es den Zusatzstoff schon länger. Welche Dieselfahrzeuge müssen AdBlue tanken?

Alle neuzugelassenen Diesel-Pkw müssen wegen der verschärften EU-Abgasnorm 6 AdBlue zusätzlich tanken. Unsere Bell Oil Station in Oberhonnefeld ist die erste Tankstelle im Westerwald mit einer AdBlue-Zapfsäule für Pkw und Lkw. Dieselfahrer müssen nun nicht mehr die teuren und aufwendigen Nachfüllkanister verwenden, sondern können ganz bequem an die Tankstelle fahren und AdBlue günstig per Zapfpistole tanken. Das ist eine deutliche Erleichterung und Kosteneinsparung.

Was ist das Besondere an der AdBlue-Zapfsäule?

Da die AdBlue-Tanks im Pkw viel kleiner sind als beim Lkw, sieht die Zapfpistole etwas anders aus und der Durchlauf erfolgt auch deutlich langsamer. Die gesamte Konstruktion der Zapfsäule ist wesentlich aufwendiger als bei einer normalen Zapfstelle für Diesel oder Benzin. Ad-Blue ist ein Harnstoff und mit Wasser gemischt. Um Rost zu vermeiden, lagern wir AdBlue nur in Edelstahltanks oder in Tanks mit einer speziellen Kunststoffbeschichtung. Auch alle Teile ab Tank bestehen komplett aus Edelstahl. Aus Frostschutzgründen haben wir den Tank unterirdisch verbaut. Gleichzeitig sorgt eine Heizung dafür, dass das AdBlue beim Betanken nicht einfriert. Eine Anlage überwacht die gesamte Zapfsäule und den Tank, so dass wir jederzeit wissen, dass alle Teile einwandfrei funktionieren.

Das klingt alles technisch sehr aufwendig. Wie lange dauert denn die Ausrüstung einer Tankstelle mit einer AdBlue-Zapfsäule?

Die Anlage ist in knapp zwei Wochen komplett installiert. Was uns als Anbieter von AdBlue derzeit noch Sorgen bereitet, sind die unterschiedlichen Lösungsmodelle der Autohersteller. Mercedes beispielsweise arbeitet derzeit noch mit einer sogenannten Intervalllösung für seine Dieselmodelle. Mercedes-Fahrer müssen daher in bestimmten Intervallen in die Werkstatt fahren, um AdBlue nachfüllen zu lassen. Das wird sich aber in Kürze auch ändern. Unsere Bell Oil Station in Oberhonnefeld ist jedenfalls so ausgelegt, dass alle neuen Dieselmodelle, egal von welchem Hersteller, die AdBlue-Zapfsäule benutzen können. Das erspart den Dieselfahrern eine Menge Zeit. Sie müssen nicht extra einen Werkstatttermin ausmachen, sondern fahren einfach an die Tankstelle und erledigen das Nachfüllen selber.

Wie sehen die Planungen bei Bellersheim aus? Wird es weitere AdBlue-Zapsäulen für Pkw geben?

Derzeit planen wir eine weitere AdBlue-Zapfsäule an unserer Bell Oil Tankstelle in Netphen. Ansonsten bauen wir das Netz nach und nach aus.

Zurück