Auffrischung der Ersthelferqualifizierung


Altenkirchen– Im Zusammenhang mit den jährlich stattfindenen Zeritifierzierungen der gesamten Bellersheim Unternehmensgruppe fand unter anderem am 5. Dezember der Auffrischungslehrgang für einige der benannten Ersthelfer der Firmengruppe statt. "Wie verhalte ich mich im Ernstfall?" stand als zentrale Frage über dem Tag.

Mitarbeiter der H. u. R. Bellersheim GmbH und Bellersheim Abfallwirtschaft Neitersen wiederholten gemeinsam mit einem Mitglied der Geschäftsleitungen das wichtige Grundwissen für den Notfall.

Der Seminarleiter erklärte der Gruppe, wie die Rettungskette für Ersthelfer aussieht:

Sofortmaßnahmen - weitere Maßnahmen - Rettungsdienst - Krankenhaus

Die Erste Hilfe im Sinne des Ersthelfers konzentriert sich jedoch nur auf die beiden ersten Punkte. Ansprechen der hilfebenötigenden Person, Atmungskontrolle, stabile Seitenlage und Auslösen des Notrufs mit Beantwortung der zentralen Fragen "Wo?", "Was?", "Wie viele?", "Welche Verletzung?" sowie das Abwarten auf Rückfragen wurden besprochen und aktiv unter den Seminarteilnehmern sowie an der Puppe geübt.

Abschließend konnten alle Beteiligten bestätigen: Es ist wichtig, dieses Wissen immer wieder aufzufrischen. Vieles vergißt man dann doch hin und wieder. Im Notfall kann es Leben retten!

 

Zurück