Betriebsmannschaft der Firma Bellersheim gewinnt das Fußballturnier in Bettgenhausen


Freitagsturnier Bettgenhausen / Seelbach

BETTGENHAUSEN – Betriebsmannschaft der Firma Bellersheim gewinnt das Freitagsturnier.

In diesem Jahr sind auf der Sportwoche des Wiedbachtaler Hobby Club Bettgenhausen/Seelbach alle Spiele und Turniere „Jubiläumsveranstaltungen“. Die Jugend eröffnete den Jubiläumsreigen der 40jährigen Vereinsgeschichte des WHC Bettgenhausen/Seelbach. Sie trat in der Gluthitze des Freitagnachmittag an. Es spielte die WHC Jugend gegen die Burglahrer Jugend. Der Gast gewann mit 5:4.  Gegen 19 Uhr nahmen sechs Hobby- und Betriebsmannschaften das Traditionsturnier in Angriff. In der Gruppe eins spielten FFC Hilgenroth, Amboss-Kicker Döttesfeld und FSG Hasselbach/Werkhausen. In der Gruppe zwei die Firma Bellersheim, The Wonderers Oberlahr und SSV Grün-Weiss Birnbach. Nach den Platzierungen in den Gruppen spielten die Mannschaften auch um die Turnierplätze. In Spiel um Platz fünf gewannen die Amboss-Kickers Döttesfeld gegen den SSV Grün-Weiss Birnbach- Das Spiel um Platz drei wurde durch Neunmeterschießen nach der torlosen Verlängerung zwischen den Wonderers und Hasselbach/Werkhausen von den Oberlahrern gewonnen. Auch das Endspiel mußte nach regulärer Zeit und Verlängerung im Neunmeterschießen entschieden werden. Hier hatte Bellersheim gegen die sehr gut aufgelegten Hilgenrother das Glück auf ihrer Seite.

AK-Kurier, 3. August 2013

Zurück